Startseite Strassenfotos.de

Wesseling

<< Ebertstraße Eburonenweg Echelnteichweg >>
Namensgeber:Die Eburonen (lat. Eburones) sind ein wahrscheinlich keltischer Volksstamm, der im Jahr 53/51 v. Chr. weitgehend vernichtet wurde. Caesar zählt die Eburonen zwar zu den vier cisrhenanischen (linksrheinischen) Germanenstämmen, aber die Stammesbezeichnung (nach keltisch "eburo" [=Eibe]), die überlieferten Personen- und Ortsnamen (Ambiorix, Atuatuca) sowie der archäologische Befund, der der keltischen Spätlatène-Kultur zuzurechnen ist, sprechen für die Zugehörigkeit zu den Kelten. Vielleicht waren die Eburonen eine Konföderation zweier verwandter Stammesverbände, die jeweils durch Könige repräsentiert wurden. Die Eburonen hatten einen eigenen Dialekt und eine eigene Tracht.
Das Gebiet der Eburonen lag zwischen Rhein, Maas, Nordardennen und Eifel. Das Verbreitungsgebiet eburonischer Münzen aus den Jahren 55/54 v. Chr. lässt die Annahme zu, dass das eburonische Gebiet bis in die Gegend von Brüssel reichte.
Stadtteil:Urfeld
Links:Eintrag bei Strassenwiki
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag
Postleitzahl:50389

"
Größere Kartenansicht


Eburonenweg Eburonenweg
Straßenschild Eburonenweg Straßenschild Eburonenweg
Thema: Eburonen

Straßen     Wesseling-Straßen     Anmerkungen     Impressum    


Städte
Bonn
Berlin
Bremen
Breslau
Köln
Leverkusen
München
Ratibor

Themen
Eichendorff
Ratibor